http://www.pratteln.ch/de/gessoz/sozialhilfe/integrationfs/
21.08.2019 16:53:12


Integration


In Pratteln sind rund 90 Nationen zuhause. Viele Personen in Pratteln engagieren sich für ein respektvolles Zusammenleben. Die Gemeinden übernehmen in der Integrationsarbeit eine Schlüsselrolle und haben ein besonderes Interesse an einem guten Zusammenleben.

Integration muss vor Ort gelingen: um die vorhandenen Potenziale zu nutzen, um den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft zu verbessern und den sozialen Frieden zu sichern. Die Integrationsarbeit in Pratteln setzt sich aus verschiedenen Tätigkeiten zusammen:

•Frühe Förderung im Vorschulalter
•Schulsozialdienst im Kindergarten und in den Primarschulen
•Quartierentwicklung in der Längi, im Gehrenacker/Rankacker und in der Stockmatt
•Stärkung der Netzwerke, die sich für ein besseres Zusammenleben einsetzen
•Integration in den Arbeitsprozess

Leitbild Integration

 

Mitten unter uns – Kinder durch neue Erfahrungen stärken

Kinder oder Mütter mit Kleinkindern in schwierigen Lebenssituationen verbringen regelmässig Zeit mit einem Gotti oder einer Gastfamilie. Gemeinsam unternehmen sie Kinder- und Freizeitaktivitäten. Die Besuche finden in deutscher Sprache statt. Das Kind und sein Wohlergehen stehen im Mittelpunkt. Das Angebot leistet einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit aller Kinder. Es wird von der Gemeinde und vom Roten Kreuz Baselland getragen.

Das SRK sucht immer wieder deutschsprechende Familien und Einzelpersonen („Gottis, Göttis, Grosseltern …“) für einen Einsatz von zirka zwei Stunden pro Woche oder 14-täglich während eines halben Jahres oder auf Wunsch länger.

Das Rote Kreuz Baselland bietet eine sorgfältige Einführung, knüpft den ersten Kontakt und begleitet alle Beteiligten (u.a. Weiterbildungen & Austauschtreffen).

SRK Baselland
Tel. 061 905 82 00
c.boehler@srk-baselland.ch
www.srk-baselland.ch/mitten-unter-uns