Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kosten und Gebühren


Hatte die verstorbene Person ihren Wohnsitz zuletzt in Pratteln, übernimmt die Gemeinde folgende Kosten für die Bestattung oder Beisetzung:
  • die Aufbahrung des Leichnams im Aufbahrungsraum Friedhof Blözen
  • die Kremationsgebühr inkl. Standardurne (Ton oder Holz)
  • die Benützung der Abdankungskapelle oder des Verwandtenzimmers
  • die Bestattung/Beisetzung auf dem Friedhof Blözen
  • die Beisetzung im «Gemeinschaftsgrab ohne Beschriftung» bis 30 Tage nach Abdankung
  • die Schliessplatte (ohne Gravur) für das Urnennischengrab
  • die provisorische Beschriftung der Grabstätte


Folgende Beträge werden anteilmässig von der Gemeinde rückerstattet:
  • Maximal 400 CHF (inkl. MWSt.) für einen Sarg
  • Maximal 150 CHF (inkl. MWSt.) für den Transport des Leichnams vom Sterbeort in Pratteln oder von den Spitälern respektive Alters- und Pflegeheimen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt, von Rheinfelden und Dornach auf den Friedhof Pratteln oder auf einen anderen Friedhof im Kanton Basel-Landschaft oder Basel-Stadt oder in das Krematorium nach Basel
  • Maximal 80 CHF (inkl. MWSt.) für den Transport der Urne vom Krematorium Basel auf den Friedhof Blözen Pratteln

Diese Auslagen klären die Angehörigen direkt mit dem Bestattungsunternehmen.
Sie sind im Voraus zu bezahlen. Die Gemeinde erstattet Ihnen diese Beträge erst
gegen Vorlage der Rechnung und des Zahlungsbelegs zurück. Bitte stellen Sie
sicher, dass Sie diese Aufwände innerhalb eines Jahres nach erfolgter Bestattung
zurückverlangen.


  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2019