Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abfallentsorgung für Firmen

Welche Firmen dürfen ab 2020 weiterhin über die öffentliche Hand Abfall entsorgen?

Die „Neudefinition Siedlungsabfälle“ durch die neue Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) und deren Umsetzung der Gemeinde Pratteln per
1. Januar 2020 hat bei Firmen zum Teil Fragen aufgeworfen. Grundsätzlich gilt:

Die Gemeinde ist nach wie vor für die Entsorgung von Siedlungsabfällen zuständig. Doch was sind Siedlungsabfälle? Siedlungsabfälle sind aus Haushalten stammende Abfälle sowie Abfälle aus Unternehmen mit weniger als 250 Vollzeitstellen, deren Zusammensetzung betreffend Inhaltsstoffe und Mengenverhältnisse mit Abfällen aus Haushalten vergleichbar sind.

Die Firmen, für welche die öffentliche Hand nicht mehr für die Entsorgung zuständig ist, wurden persönlich mit einem Brief informiert. Für alle anderen Firmen ändert sich nichts. Diese unterstehen weiterhin dem Entsorgungsmonopol der Gemeinde Pratteln und dürfen die öffentlichen Strassensammlungen und Sammelstellen weiterhin nutzen.

Abteilung Bau, Verkehr und Umwelt



Datum der Neuigkeit 20. Dez. 2019
  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2020