Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vorgehen im Todesfall

Angesichts der beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus finden Sie hier die neu ge-troffenen Massnahmen für den Friedhof Blözen:

Todesfallmeldungen
Beratungen auf der Verwaltung sind neu nur mit max. zwei Angehörigen möglich und dies nur wenn diese nicht krank sind und keine Symptome aufweisen. Wenn möglich sollen Todesfallmeldungen telefonisch erfolgen (Tel. 061 825 22 30). Die nötigen Unterlagen können per E-Mail zugestellt werden (bestattungsamt@pratteln.bl.ch)

Aufbahrungen
Ab sofort sind keine Aufbahrungen mehr möglich.

Beisetzungen
Aktuell sind Beisetzungen nur noch im engsten Familienkreis (max. 10 - 20 Personen) möglich. Die erforderliche Distanz von zwei Meter ist einzuhalten. Um dies zu gewährleisten finden Abdankungen nur noch in der Abdankungskapelle statt. Personen, welche krank, Symptome aufweisen oder Risikopersonen angehören, sind gebeten, nicht teilzunehmen. Auf das Händeschütteln und Umarmen soll verzichtet werden.

Es besteht die Möglichkeit die Urne auf dem Friedhof Blözen unentgeltlich aufzubewahren, so dass die Beisetzung und Trauerfeier zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann. Dies ist für bis 6 Monate nach der Aufhebung der jetzt eingeführten Massnahmen gültig.



Datum der Neuigkeit 23. März 2020
  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2020