Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Feuerungskontrolle


Wer eine Öl- oder Gasheizung betreibt, muss diese überprüfen lassen. Durch die Feuerungskontrolle soll deren schadstoffarmer und wirtschaftlicher Betrieb gewährleistet werden. Die Kontrolle dient der Luftreinhaltung wie auch der Reduktion des Energieverbrauchs bzw. der Minderung des Ausstosses des klimarelevanten Kohlendioxids, CO2. So werden Mensch und Umwelt vor übermässigen Luftverunreinigungen geschützt.

In Pratteln führen Dominique Vogel und Ronny Wohlgemuth die Feuerungskontrolle durch. Sie melden sich jeweils mit einer Anmeldekarte ein paar Tage im Voraus an und verfügen über einen gültigen Ausweis, den sie auf Verlangen gerne vorweisen.

Falls eine Anlage bei der periodischen-, der einmaligen- oder bei der Stichprobemessung die Grenzwerte nicht erfüllt, muss sie einreguliert, nötigenfalls saniert oder ersetzt werden.

Auskunft erteilt Ihnen der zuständige Feuerungskontrolleur:
Dominique Vogel, Hohestrasse 230, 4104 Oberwil, do.vogel@bluewin.ch, Tel. 061 401 24 49

Weitere Informationen: Lufthygienamt beider Basel.

Periodische Feuerungskontrolle


Die Öl- und Gasfeuerungskontrolle der Heizungsanlagen muss gemäss kantonaler Verordnung über die Öl- und Gasfeuerungskontrolle der Gemeinden in der Regel jeden zweiten Winter durchgeführt werden. Die Gemeinden sind für den Vollzug der entsprechenden Massnahmen verantwortlich.

Periodische Feuerungskontrolle

Einmalige Feuerungskontrolle


Gemäss den gesetzlichen Vorschriften ist jede neu in Betrieb genommene atmosphärische Gasheizung innerhalb von 12 Monaten auf die Einhaltung der Emissionsvorschriften zu überprüfen.

Einmalige Feuerungskontrolle

  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2017