Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Einführung von Parkkarten


Die Gebühr für eine Anwohnerparkkarte beträgt ab 1. Januar 2015 monatlich 50CHF und 500CHF pro Jahr. Sie ist jeweils im Voraus zu entrichten. Die Gebührenpflicht basiert auf dem Prinzip der Selbstdeklaration. Die Bezahlung der Gebühr gibt keinen Anspruch auf einen bestimmten Platz. Sie berechtigt lediglich dazu, das Fahrzeug im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften zu parkieren.


Parkieren mit Parkkarten


Ohne Parkkarte kann nicht länger als drei Stunden auf weissen Parkfeldern parkiert werden. Nicht vergessen: Blaue Parkscheibe anbringen. Wer länger als drei Stunden auf demselben weissen Parkfeld ohne Parkkarte parkiert, wird nach schweiz. Verkehrsgesetz gebüsst. Diese Regelung gilt Mo bis Fr von 7 - 19 Uhr.


Bezug der Parkkarte


Die Anwohnerparkkarte kann am Schalter des AllService während der Öffnungszeiten bezogen oder über unsere Homepage online bestellt werden. Wir werden uns bemühen, die Parkkarten sofort auszustellen. Aufgrund der zu tätigenden Abklärungen kann es jedoch in einigen Fällen zu Wartezeiten kommen. Wer die Parkkarten online bestellt, erhält sie per Post zugestellt. Die Parkkarte gilt für das angegebene Autokennzeichen.


Nachtparking


Seit einigen Jahren werden für Fahrzeuge, welche regelmässig über Nacht auf öffentlichen Strassen oder Parkplätzen abgestellt werden, Nachtparkgebühren erhoben. Neu deckt die Anwohnerparkkarte auch das Nachtparking ab. Die Kontrollgänge der Polizei erfolgen wie bis anhin. Wenn Sie eine Karte benötigen, können Sie diese online bestellen oder am Schalter des AllService beziehen. Falls Sie Ihr Fahrzeug nachts auf einem mit einer Parkuhr belegten Parkplatz parkieren, gelten an Werktagen ab 7 Uhr die Gebührenpflicht und die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen (Ausnahmen regelt die Gemeindepolizei).

Die Bezahlung der Gebühr gibt keinen Anspruch auf einen bestimmten Platz. Sie berechtigt lediglich dazu, das Fahrzeug im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften zu parkieren.


Angestelltenparkkarte


Ortsansässige Firmen können für ihre Angestellten ein schriftliches Gesuch für eine Angestelltenparkkarte stellen. Diese werden individuell geprüft. Wir bitten vorweg um eine telefonische Kontaktaufnahme: AllService, Tel. 061 825 21 11, allservice@pratteln.bl.ch.


Gewerbeparkkarte


Die Gemeinde stellt keine eigenen Gewerbeparkkarten aus. Seit einigen Wochen gibt es dafür eine interkommunale Gewerbeparkkarte des Kantons. Diese kann auf der Website der Motofahrzeugkontrolle bestellt werden (www.baselland.ch/Gewerbeparkkarte.319572.0.html).


Besucherparkkarte


Zurzeit gibt es keine Möglichkeit, eine Besucherparkkarte zu beziehen. Um diese Lücke im Parkierungsreglement zu schliessen, ist eine Reglementsänderung nötig. Der Gemeinderat wird deshalb dem Einwohnerrat die Einführung von Besucherparkkarten beantragen. Gemäss der Zonensignalisation ist auch für Besucherinnen und Besucher das Parkieren ausserhalb von markierten Parkfeldern nicht gestattet. Nach drei Stunden muss das Fahrzeug auf andere Parkfelder umgestellt werden. Die geltende Regelung ist auf der Zonensignalisation ersichtlich. Die Parkscheibe ist massgebend. Ankunftszeit ist auf den nächstfolgenden Strich einzustellen. Diese Regelung ist werktags von 7 bis 19 Uhr, resp. 17 Uhr am Samstag gültig. Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug wenn möglich auf einem 24-Std.-Parkplatz ab.


  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2018