Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Littering


Littering ist in Pratteln vor allem dort zu finden, wo Verpflegung oder Unterhaltung angeboten wird. Besonders betroffene Orte sind der Joerinpark, die Grillstellen im Geisswald, Hintererli und Vita-Parcours, die Tramendstation, die Abfallsammelstellen, rund ums Hagenbächli, entlang des Grüngürtels in der Längi und an der Ecke Bahnhofstrasse/Zehntenstrasse. Es handelt sich dabei um Orte mit hoher Besucherfrequenz und hoher Anonymität.


Littering ist strafbar und wird gebüsst


Gemäss Polizeireglement ist es verboten, Kleinabfälle wie Flaschen, Dosen, Kaugummi, Verpackungen oder Essensreste ausserhalb der dafür bestimmten Abfallbehälter zu entsorgen. Bereits heute sind neben der Gemeindepolizei auch drei Mitarbeitende der Firma First Choice Security im Auftrag der Gemeinde im Einsatz. Sie machen Fehlbare auf die Bestimmungen aufmerksam und sprechen in schwerwiegenden Fällen Verzeigungen aus. Unsachgemässe Entsorgung ist strafbar und wird mit bis zu CHF 5 000.– gebüsst. Der Gemeinderat ist auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir alle stehen in der Verantwortung, dass der von uns genutzte öffentliche Raum sauber ist.

Zahlen und Fakten


Littering ist kein Minderheitenproblem, sondern wird von der gesamten Gesellschaft verursacht. Unter normalen Alltagsbedingungen haben weder Alter noch Geschlecht einen entscheidenden Einfluss auf das Litteringverhalten. Es besteht lediglich eine leichte Tendenz, dass Personen zwischen 15 und 25 etwas häufiger littern als anderen Altersgruppen.

Zahlen und Fakten

Massnahmen


Der Gemeinderat möchte aufwändige und manchmal eklige Aufräumarbeiten vermeiden, gleichzeitig aber auch motivierend wirken. Der vom Gemeinderat beschlossene Massnahmenkatalog zielt gleichermassen in Richtung Prävention, Aufräumen und Ahnden (Bussen)

Massnahmen

  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2017