Willkommen auf der Website der Gemeinde Pratteln



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Quartierplanung Bahnhofstrasse


Quartierplanung Bahnhofstrasse

Neuer Quartierplan


Mit einem eigenständigen Quartierplan „Bahnhofstrasse“ soll auf der Parzelle Nr. 4042 der nördliche Teil der ins Alter gekommenen Quartierplanung „Grabenmatt“ abgelöst werden.

Der Quartierplan Bahnhofstrasse bezweckt die städtebauliche Akzentuierung und eigenständige Siedlungsentwicklung des nördlichen Quartierplan-Areals Grabenmatt als Ergänzung des Prattler Siedlungszentrums an der Bahnhofstrasse. Mit qualitativ hochstehenden, zentrumsbildenden Mischnutzungen für Arbeiten, Dienstleistung, Verkauf und Wohnen soll das Areal entwickelt werden.

Mit der Quartierplanung werden im Wesentlichen folgende Ziele verfolgt:

  • Bebauungskonzept und Zentrumsnutzungen akzentuieren die Siedlungs- und Verkehrsentwicklungsachse in Richtung Bahnhof
  • Zentrumsorientierte Verdichtung mit Qualität
  • Hohe Wohn-, Arbeits- und Umfeldqualitäten
  • Öffentlicher Platz an zentraler Lage
  • Berücksichtigung von Umwelteinflüssen
  • Berücksichtigung ökologischer Belange
  • Energieeffiziente Bauweise
  • Optimierung der Fussgängerachse entlang der Bahnhofstrasse
  • Unterirdisch optimierte Parkierungsanlage mit Anbindung an bestehendes Erschliessungssystem QP Grabenmatt

Die Publikationen zum Quartierplan wurden der Bevölkerung zur öffentlichen Mitwirkung vorgelegt. Der Regierungsrat hat die Quartierplanung Bahnhofstrasse mit Beschluss Nr. 0525 vom 25. April 2017 genehmigt.

Bildquelle: Rosenmund + Rieder Architekten, Liestal


  • Druck Version
  • PDF
© Copyright Gemeinde Pratteln 2018