Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Dschungel in der Fröschmatt-Unterführung

25. September 2020
Die Fröschi-Unterführung wird zum Ort der Gestaltung und legaler Graffitikunst. Sekundarschülerinnen und -schüler haben unter professioneller Begleitung die Unterführung in ein (bedrohtes) Fröscheparadies verwandelt.

Neun Jugendliche haben sich unter der fachlichen Anleitung des Graffitikünstlers Joshua Silvestro mit der kulturellen, politischen und künstlerischen Funktion des Graffiti auseinandergesetzt. Dabei haben sie selber zum Skizzenblock und zur Spraydose gegriffen und die Fröschmatt-Unterführung in einen gefährlichen Ort für Fauna und Flora verwandelt. Den Fröschen geht es an den Kragen, weil die Menschen zu wenig achtsam mit der Natur umgehen. Die Unterführung ist nun für legale Graffitikunst freigegeben- Ein Besuch im Dschungel lohnt sich! 

Schauen auf unserem Instagram-Profil vorbei (gemeinde.pratteln).