Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Instandsetzung Frenkendörferstrasse in Pratteln und Erstellung pro-visorischer Bushof in Augst

2. September 2022

Am Montag, 5. September 2022 beginnt bei der Instandsetzung der Frenkendörferstrasse in Pratteln die zweite Bauphase. Die Arbeiten umfassen den Abschnitt Kreuzung Frenkendörferstrasse / Rheinstrasse bis zur Unterführung SBB. Des Weiteren beginnt der Umbau der Kreuzung, zusammen mit dem neuen Bushof in Augst. Für die Arbeiten muss der Verkehr teilweise umgeleitet werden. Die Bushaltestellen «Längi» und «Augst» werden provisorisch zusammengelegt.

Während der Instandsetzung der Frenkendörferstrasse und dem Umbau der Kreuzung gilt auf der Frenkendörferstrasse ein Einbahnregime in Fahrtrichtung Liestal – Augst. Der Verkehr von Augst in Richtung Liestal wird temporär über die Salinenstrasse / Autobahn oder über die Hohenrainstrasse / Krummeneichstrasse umgeleitet. Zusätzlich kann auch die neue Rauricastrasse genutzt werden, um über den Anschluss Augst auf die Autobahn oder nach Liestal zu gelangen.

Verkehrsteilnehmende aus Richtung Basel, die über die Frenkendörferstrasse in Richtung Liestal fahren, werden über die neue Rauricastrasse geführt. Die Zu- und Wegfahrten ins Längiquartier erfolgen über die Rheinstrasse, die Anbindung über die Augsterheglistrasse ist in dieser Phase nicht möglich. Die Anbindung der Poststrasse an die Frenkendörferstrasse ist in dieser Zeit ebenfalls nicht möglich. Die Erschliessung der Poststrasse erfolgt über die Hauptstrasse.

Velofahrende und Zufussgehende werden durch Beschilderungen und Wegweiser geführt.

 

Änderungen im Busbetrieb für die Linen 81 und 83
Vom 5. September bis 11. Dezember 2022 wird die Haltestelle «Augst» in der Frenkendörferstrasse aufgrund des Kreuzungsumbaus in die Rheinstrasse verlegt. Die Haltestelle «Längi» der Buslinie 83 wird ab diesem Zeitpunkt aufgehoben und vorerst mit der Haltestelle «Augst» zusammengelegt.

 

Restarbeiten 2023 in der Frenkendörferstrasse
Aufgrund diverser Zusatzarbeiten im ersten Abschnitt der Frenkendörferstrasse ist es nicht gelungen, vor dem ESAF den ganzen Abschnitt 1 fertig zu stellen. Daher werden auch im Jahr 2023 noch Arbeiten in der Frenkendörferstrasse zwischen Einmündung Ergolzstrasse und Kreisel Frenkendörferstrasse nötig sein. Die Arbeiten erfolgen - ausser beim - Belagseinbau ohne grössere Verkehrseinschränkungen.

Weitere Informationen zum Projekt Salina Raurica finden sie unter www.salina-raurica.ch

 

Für Rückfragen:
Dunja Feller, Projektleiterin, Tiefbauamt, BUD, 061 552 44 19, dunja.feller@bl.ch