Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Sanierung und Aufstockung des Schulhauses Längi

Provisorischer Schulraum für die Schülerinnen und Schüler
Das Schulhaus Längi ist in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Die Gebäudehülle und die Haustechnik müssen umfassend erneuert werden. Aufgrund beengter Platzverhältnisse wird das Schulhaus zusätzlich um ein Stockwerk aufgestockt. Dazu sagten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger vor rund zwei Jahren „Ja“. Die Sanierungs- und Aufstockungsarbeiten starten Anfangs 2021. Die Schülerinnen und Schüler ziehen in dieser Zeit in ein Schulprovisorium um. Die Arbeiten dauern voraussichtlich ein Jahr.

Schulhaus Längi

Schulhäuser zu sanieren, ist besonders herausfordernd. Lärmemissionen und hohe Ansprüche an die Sicherheit führten zum Entscheid des Gemeinderats, auf die Ausführung der Arbeiten während der regulären Schulzeit zu verzichten. Da die Länge der Sommerferien für die Sanierung nicht ausreicht, musste die Gemeinde eine neue Lösung finden. Sie fand diese im Erwerb bestehender provisorischer Schulraumbauten, welche die Stadt Basel bei verschiedenen Schulhaus-Sanierungen bereits im Einsatz hatte.

Diese Bauten sind gegenüber normalen Bauprovisorien hochwertiger, da keine gedämmten Stahlcontainer, sondern vorgefertigte Holzelementbauten die Grundlage bilden. Diese bieten einen sommerlichen Wärmeschutz und strahlen Behaglichkeit aus. Die Mehrfach-Nutzung dieser Baute ist nachhaltig. Da das Provisorium am jetzigen Standort in der Stadt Basel rasch entfernt werden muss, wurde der Zeitplan nach vorne verlegt. Bis Ende 2020 soll das Schulprovisorium an der Netzibodenstrasse, westlich angrenzend an den «Quartiertreff Längi» und die Streetsocceranlage, fertig gestellt sein. Dank einer innovativen Fundationsmethode werden keine Oberflächen versiegelt.

Nach Fertigstellung verfügt das Schulhaus Längi über eine grössere Erdbebenertüchtigung, über vier zusätzliche Klassenzimmer, einer Haustechnik auf dem neusten Stand sowie einer sanierten öffentlichen Zivilschutzanlage. Die Mietkosten der zwei Schulprovisorien werden durch optimierte Sanierungsarbeiten ausgeglichen. Der bewilligte Baukredit kann eingehalten werden. Nach Vollendung der Sanierung und Aufstockung wird das Provisorium vollständig zurückgebaut und das benötigte Bauland in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

Schulhaus Provisorium Längi
Schulhaus Provisorium