Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Schwerpunktgebiete

Sich wohlfühlen, das eigene Wohnquartier mitgestalten und Neues entstehen lassen:

  • für ein gutes Zusammenleben
  • für attraktive Aussenräume
  • für weniger Abfall und mehr Sauberkeit
  • für tolle Spielmöglichkeiten und schöne Begegnungen

Dafür setzt sich Quartierentwicklung Pratteln ein.

Die Quartierarbeit vor Ort ist in den Quartieren Gehrenacker/Rankacker, Längi und Aegelmatt/Vogelmatt tätig. In den drei Schwerpunktgebiete wohnen gut 6‘500 Personen oder rund 45% der Prattler Wohnbevölkerung.
Quartiertreff
Es braucht konkrete Orte für Quartierangebote, um sich zu begegnen, die Regeln des Quartierlebens zu diskutieren und Konflikte zu lösen. Quartierräume und Treffpunkte sind Schaltstellen der Quartierentwicklung. Sie sind auf die Initiativen von Bewohnerinnen und Bewohner angewiesen.
Es braucht konkrete Orte für Quartierangebote, um sich zu begegnen, die Regeln des Quartierlebens zu diskutieren und Konflikte zu lösen. Quartierräume und Treffpunkte sind Schaltstellen der Quartierentwicklung. Sie sind auf die Initiativen von Bewohnerinnen und Bewohner angewiesen.
Quartierraum Gehrenacker
Der Quartierraum ist ein wichtiger Ort für die Quartierbevölkerung und viele der Angebote leiten Freiwillige. Es gibt unter anderem Kindernachmittage, Sprachlernangebote, Männerrunde, Frauentreff und ein Eltern-Kind-Treff.
Der Quartierraum ist ein wichtiger Ort für die Quartierbevölkerung und viele der Angebote leiten Freiwillige. Es gibt unter anderem Kindernachmittage, Sprachlernangebote, Männerrunde, Frauentreff und ein Eltern-Kind-Treff.

Aegelmatt/Vogelmatt

Aegelmatt
Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Quartier haben sich zur Arbeitsgruppe Aegelmatt/Vogelmatt formiert. Die Gruppe setzt sich auseinander, was Zusammenleben in ihrem Gebiet bedeutet und fördert das Kennenlernen und die Begegnung mit Aktionen und einem Sommerfest.

Aegelmatt/Vogelmatt

Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Quartier haben sich zur Arbeitsgruppe Aegelmatt/Vogelmatt formiert. Die Gruppe setzt sich auseinander, was Zusammenleben in ihrem Gebiet bedeutet und fördert das Kennenlernen und die Begegnung mit Aktionen und einem Sommerfest.