Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Einwohnerrat

Der Einwohnerrat zählt 40 Mitglieder und ist die oberste gesetzgebende und kontrollierende Behörde der Einwohnergemeinde. Er regelt Organisation und Form seiner Beratungen in einem Geschäftsreglement.

Der Einwohnerrat hat alle Aufgaben und Befugnisse, die nicht durch Vorschriften von Bund und Kanton oder durch die Gemeindeordnung den Stimmberechtigten vorbehalten oder anderen Behörden übertragen sind.

Unter Vorbehalt der Bestimmungen über die Urnenabstimmung und über die Finanzkompetenzen der Gemeindebehörden stehen dem Einwohnerrat alle nicht übertragbaren Befugnisse der Gemeindeversammlung nach § 47 Absatz 1 des Gemeindegesetzes zu.

Eine Namensliste der Einwohnerrätinnen/Einwohnerräte finden Sie unter Behörden   

Die Traktandenlisten und die Einwohnerratsprotokolle können bei der jeweiligen Sitzung heruntergeladen werden.