Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Prattler Stern

Die Gemeinde Pratteln lebt vom Engagement ihrer Bevölkerung. Die Einwohnerinnen und Einwohner bereichern mit ihren Ideen und Projekten das Leben in der Gemeinde und gestalten dieses wesentlich mit. Mit dem "Prattler Stern" zeichnet die Bürger- und Einwohnergemeinde dieses kommunale Engagement mit einem Förderpreis aus.

Preisverleihung Prattler Stern 2020

Prattler Stern 2020

PREISVERLEIHUNG

Die Preisverleihung findet Freitag, 22. Oktober 2021 im Kultur- und Sportzentrum statt.

Preisverleihung Prattler Stern 2020

PREISVERLEIHUNG

Die Preisverleihung findet Freitag, 22. Oktober 2021 im Kultur- und Sportzentrum statt.

Auszeichnung
Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre für herausragende Leistungen in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Forschung, Wissenschaft, Freiwilligen- und Vereinsarbeit verliehen. Sie richtet sich an Einzelpersonen und Vereine mit Wohnsitz bzw. Sitz in Pratteln oder einem starken Bezug zur Gemeinde. Die Auszeichnung ist mit CHF 10'000.--dotiert.
Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre für herausragende Leistungen in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Forschung, Wissenschaft, Freiwilligen- und Vereinsarbeit verliehen. Sie richtet sich an Einzelpersonen und Vereine mit Wohnsitz bzw. Sitz in Pratteln oder einem starken Bezug zur Gemeinde. Die Auszeichnung ist mit CHF 10'000.--dotiert.
Prattler Stern

Röbi Ziegler ist längst im Ruhestand. Doch sein Engagement auf freiwilliger Basis ist gross und beeindruckend. Seine vielseitigen Projekte sind eng mit den Einwohnerinnen und Einwohnern von Pratteln verknüpft. Er bringt Menschen zusammen, lässt sie an Gemeinschaft teilhaben und mitdiskutieren. Als ehemaliger Pfarrer der reformierten Kirchgemeinde lebt er uns Grundwerte wie Toleranz, Respekt und Mitgefühl vor.

Röbi Ziegler ist längst im Ruhestand. Doch sein Engagement auf freiwilliger Basis ist gross und beeindruckend. Seine vielseitigen Projekte sind eng mit den Einwohnerinnen und Einwohnern von Pratteln verknüpft. Er bringt Menschen zusammen, lässt sie an Gemeinschaft teilhaben und mitdiskutieren. Als ehemaliger Pfarrer der reformierten Kirchgemeinde lebt er uns Grundwerte wie Toleranz, Respekt und Mitgefühl vor.