Kopfzeile

AN Barrierefreiheit

Bau- und Lichtprojekte

Unsere Gemeinde entwickelt sich weiter, wird urbaner und an vielen Orten belebter. In den letzten Jahren sind zahlreiche neue Wohnungsüberbauungen entstanden. Pratteln zielt mit der verdichteten Bauweise darauf ab, attraktive Aussenräume und lebendiges Wohnen mit guten Einkaufs-, Gastronomie-, und Freizeitangeboten zu schaffen. Mit attraktiven Spiel- und Freiraumflächen soll zudem eine unverwechselbare Atmosphäre geschaffen werden. 

Passerelle

Die Coop-Passerelle verbindet die südliche Seite der Bahnlinie mit der Nördlichen. Sie führt von der Zehntenstrasse über die Geleise zur Wasenstrasse und ist gerade auch im Hinblick der weitreichenden Arealüberbauungen unumgänglich. Ende 2024 muss sie aufgrund Sicherheitsmängel abgerissen werden.

Die Coop-Passerelle verbindet die südliche Seite der Bahnlinie mit der Nördlichen. Sie führt von der Zehntenstrasse über die Geleise zur Wasenstrasse und ist gerade auch im Hinblick der weitreichenden Arealüberbauungen unumgänglich. Ende 2024 muss sie aufgrund Sicherheitsmängel abgerissen werden.

Schulhaus Aegelmatt

Jährlich müssen Schülerinnen und Schüler des Quartiers aufgrund Platznot auf andere Schulhäuser in der Gemeinde verteilt werden. Neu soll die Schulanlage Aegelmatt über mehr Schulräume, eine bessere Raumaufteilung, einen Verbindungstrakt und integrierte Angebote der Tagesstrukturen verfügen.

Jährlich müssen Schülerinnen und Schüler des Quartiers aufgrund Platznot auf andere Schulhäuser in der Gemeinde verteilt werden. Neu soll die Schulanlage Aegelmatt über mehr Schulräume, eine bessere Raumaufteilung, einen Verbindungstrakt und integrierte Angebote der Tagesstrukturen verfügen.

Abbruch und Provisorium des Kindergartens Hexmatt

Abbruch Kindergarten Hexmatt

Im 2025 entsteht an der St. Jakobstrasse ein neuer Doppelkindergarten. Bis dahin steht den Kindergartenkindern ein Provisorium als Übergangslösung zur Verfügung.

Abbruch und Provisorium des Kindergartens Hexmatt

Im 2025 entsteht an der St. Jakobstrasse ein neuer Doppelkindergarten. Bis dahin steht den Kindergartenkindern ein Provisorium als Übergangslösung zur Verfügung.